Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates = Orthopädie

Hierzu zählen Erkrankungen wie Arthrose, rheumatoide Arthritis, aber auch Unfallfolgen (traumatische Schädigungen). Die gesundheitlichen Beeinträchtigungen beziehen sich häufig auf die Beweglichkeit von Schulter, Arm oder Hand.

Diese Therapien haben in der Regel im Vergleich zu den anderen Patientengruppen den kürzesten Zeitbedarf und dienen der Unterstützung von Heilungsprozessen und Training von Kraft und Beweglichkeit oder auch dem Erlernen von Kompensationsstrategien. Beratung zur Hilfsmittelversorgung und Maßnahmen zur Schmerzlinderung sollen ebenfalls die alltägliche Lebensführung erleichtern.

Wärme-Therapiebox
Werkbank in der Werkstatt
Mann am Kogti-Therapietisch

Versicherte aller Kassen der gesetzlichen Krankenversicherung, Privatpatienten sowie Patienten im Auftrag der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung finden bei uns Unterstützung.

Weitere Tätigkeitsfelder: PädiatrieNeurologiePsychiatrieGeriatrie

In unserer Praxis erhalten Sie Flyer zu den Sie betreffenden Tätigkeitsfeldern.